Foto 15
Ricky

Vermutlich hat Ricky (Foto15) noch mehr Würfe gehabt, wir finden in alten Aufzeichnungen wieder: Bart mit Ricky, Herman mit Ricky und Peter mit Ricky. Da wir Dr. v.d. Akkers Vorzug für Vater-Tochter und Mutter-Sohn Kombinationen kennen, könnten wir voraussetzen, dass hier irgendwo die Rede ist von einem Sohn von Wolf und Ricky und von einem Sohn aus der Kombination von Ricky mit dem eher genannten Hund (Kees) aus Waalwijk. Letzteres ist nicht so unwahrscheinlich, denn als er vom zweiten Wurf von Herder mit dem Hund Kees hörte, war er ziemlich irritiert, weil er - wie er mir damals sagte –selber die Absicht hatte mit diesem Hund zu züchten. Die Kombination von Peter mit Ricky erfolgte 1951 und erzeugte nur einen Hund: Jadi van het Eigen Land.

Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, aber Peter könnte der Sohn von Herman und Ricky gewesen sein. Die Rüden Bart, Herman und Peter kommen in anderen Linien nicht vor. Wie auch immer, am 21.3.1949 werden aus der Kombination von Ricky mit Simon Pieter van het Eigen Land, zwei sehr bekannte und für den Aufbau der Varietät auch wichtige Hunde geboren: Barry und Pietah van het Eigen Land (Foto 16). Hier haben wir mit etwas Fremdem zu tun und wahrscheinlich einem Irrtum: obgleich absolut feststeht, dass Rik oder Ricky die Mutter ist von Barry und Pietah, wird in den alten Stammbäumen der NameTjikkie II erwähnt. Vielleicht ist der Name Ricky entweder falsch verstanden oder undeutlich geschrieben gewesen. Der Zusatz II könnte sich auf den zweiten Wurf beziehen, den Dr. v.d. Akker nach dem Krieg mit Ricky gezüchtet hat und das wäre dann die Kombination Herman mit Ricky gewesen. Aus dieser Kombination kam Simon Pieter van het Eigen Land, der also der Vater von Barry und Pietah war. Wiederum eine Kombination Sohn-Mutter und damit die Verwirrung noch größer wird, steht in den alten Daten Simon Pieter als Vater von Barry, und Bart als Vater von Pietah, während sie beide am 21.3.1949 geboren sind. Wie schon gesagt, gibt es danach im Jahre 1951 noch einmal mit Ricky eine Kombination mit dem unbekannten Peter, der Jadi entstammte. Ricky muss bei ihrem letzten Wurf schon sehr alt gewesen sein, mindestens 10 Jahre und es war eine sehr schwere Geburt, so wusste Frln. v.d. Akker sich daran zu erinnern. Wo Ricky während der Kriegsjahre gewesen ist und wo ihre Nachkommen aus der Kombination mit Wolf geblieben sind und die aus anderen Kombinationen, lässt sich nicht mehr ermitteln. Auch ist es sogar nicht sicher, dass Ricky, bevor sie zu Dr. v.d. Akker gekommen ist, auch vor dieser Zeit so genannt wurde.



Foto 16
Pietah van het Eigen Land


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

Index Geschichte